Ein leuchtendes Regalsystem für Bücher

Leuchtende stocubo Cubes? Unser Kunde macht es möglich, indem er einzelne Cubes verglasen ließ und ein ausgeklügeltes Lichtsystem integrierte. Sein leuchtendes Regalsystem für Bücher erstrahlt somit je nach Stimmung in unterschiedlichsten Farben, die digital per Tablet steuerbar sind. Blau, Gelb, Rot oder Weiß: Bei jedem Cube kann einzeln die Farbe und Helligkeit bestimmt werden. Einmal mehr sind wir verblüfft, wie kreativ unsere Kunden das Regalsystem erweitern und welch faszinierenden Ergebnisse daraus entstehen.

Der Leuchtwürfel setzt farbige Highlights im Bücherregal.

Der Leuchtwürfel setzt farbige Highlights im Bücherregal.

Wie baut man ein leuchtendes Regalsystem für Bücher? Eine Anleitung:

Die Leuchtwürfel bestehen aus unseren Standardwürfeln 1:1, 1:2 und 2:3, die eine Kabelbohrung in der Rückwand haben. Einzig das Leuchtelement über Eck ist eine Sonderanfertigung, bei der die linke Seite weggelassen wurde. Der Glaser des Kunden hat mattes Glas auf das Außenmaß der Cubes zugeschnitten. Die Glasplatten können Sie ganz einfach mit den Würfeln verschrauben. Sie sollten nur nicht vergessen, die Leuchtmittel schon vor der Anbringung des Glases im Regalwürfel zu platzieren. Am besten verwenden Sie Energie sparende LED-Birnen, so kann der Cube nicht überhitzen und Sie haben viel Freude am leuchtenden Regalsystem.

Mit einem smarten drahtlosem Lichtsystem kann der Kunde die Leuchtwürfel einfach mobil per Tablet an- und ausschalten bzw. Farben und Intensität verändern – und zwar einzeln oder als Gruppe. So erzeugt das eigentliche Regalsystem für Bücher für jede Stimmung das passende, indirekte Licht. Außerdem besteht die Möglichkeit, die leuchtenden Cubes digital auf Musik abzustimmen, sodass die Melodien farbig untermalt werden. Perfekte Voraussetzungen für wilde Partyabende und romantische Couchidylle – wirklich faszinierend!


Icon Regal planen mit stocuboSie möchten Ihr eigenes Bücherregal individuell planen? Nutzen Sie unseren kostenlosen Regal-Konfigurator.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *