HERBST SALE – bis zu 15% Rabatt bis 03.11.20Infos hier

Anleitungen

Odoo • Bild und Text

Wenn es um intelligente Stauraumlösungen geht, sind Wandregale ganz vorne mit dabei. Anders als normale Standregale erlauben Sie es, die Wand nach Belieben auszunutzen – mit Regalen, aber eben auch mit leeren Flächen, sodass Platz bleibt für Bilder oder einfach für die schöne Tapete, die ansonsten kaum zu sehen wäre. Damit schaffen Wandregale nicht nur mehr Raum für Kreativität, sondern versprühen auch eine gewisse luftige Leichtigkeit. Letzteres ist insbesondere dann der Fall, wenn die Regale (wie die von stocubo) unsichtbar in der Wand verankert sind und offensichtlich zu schweben scheinen.

Wandregale ermöglichen es ihren Besitzern, den Raum unter dem Regal anderweitig zu nutzen. Das bringt ein deutliches Plus an Flexibilität für die gesamte Inneneinrichtung mit sich. Gleichzeitig können Wandregale perfekt als punktuell platzierte Deko-Elemente fungieren. Mit einer schönen Vase oder einem gerahmten Foto ersetzen Sie herkömmliche Wand-Dekorationen wie Bilder oder Poster. Ein Hingucker, der konventionellen Möbeln oft die Schau stiehlt!

Montage unserer Cubes an der Wand

Wenn Sie Cubes mit Wandhängung bestellt haben, sind die Schienen bereits am Cube befestigt und werden mitsamt Trägerplatte(n) geliefert. Ziehen Sie mit einer Wasserwaage eine gerade Linie an der Wand. Wählen Sie die Dübel gemäß Ihrer Wandbeschaffenheit und bohren Sie die Löcher dafür. Schrauben Sie die Trägerplatte(n) an die Wand. Hängen Sie den Cube mit der Schiene an der Trägerplatte an.

Benötigte Wandhalterung: Empfohlene Schraubenkopfgröße für Wandhalterung ist 4,5 x mindestens 40 mm.

A



Für diese Module benötigen Sie eine Trägerplatte, diese ist am besten mittig zu platzieren:

2:3 Modul, halbe Tiefe

1:2 Modul, halbe Tiefe

B



Für diese Module benötigen Sie je zwei Trägerplatten, diese sind am besten nahe am Rand zu platzieren:

1:1 Modul

1:1 Modul, halbe Tiefe

1:1 Modul mit Tür

1:2 Modul

2:3 Modul

2:3 Modul, halbe Tiefe, doppelte Breite

2:1 Modul

2:1 Modul mit Tür

Achtung: Bei hängenden Modulen in voller Tiefe gehen wir von einer maximalen Belastung von 12 kg, beim 1:1 Modul und beim 2:1 Modul von 5 kg aus. Eine Tür wiegt ca. 1 kg.

F3 Modul

› F2 Modul


Kinderleichter Aufbau


Kostenloser Versand


100 Tage Widerrufsrecht


Nachhaltig