Wir feiern 10 Jahre mit 10% auf alle Regale bis zum 30.09.21 – Mehr Info ›
 

Die stocubos - Teil 2

Zu Besuch bei unseren stocubo-Mitarbeitern Ville, Mathilde & Mo

03 September 2021

 

Ville

Wer bist Du und was ist deine Rolle bei stocubo?

Ich heiße Ville, spiele in einer finnischen Punk Band namens Wasted - der Rest der Band wohnt noch in Finnland und ich fliege für Shows rüber. Bei stocubo arbeite ich in der Produktion.


Warum arbeitest Du gerne bei stocubo?

Ich arbeite gerne mit den Händen und freue mich über das, was dabei rauskommt.


Wo und wie lebst Du?

Ich lebe mit meiner Frau in einer ruhigen Gegend in Berlin Alt-Treptow. Weniger ruhig geht es dann mit der Band zu,  die ich in Berlin gegründet habe - wir heißen Beginnings und spielen Post Punk.


Wie viele Cubes hast Du und wofür nutzt Du sie?

Wir haben sehr viele Cubes zu Hause. Sie passen super zu unserem skandinavischen Stil, wir nutzen die Cubes für unsere Platten und Plattenspieler, aber auch als Weinregal, Kleidungsständer und für viele Zwischenlösungen.

 

 

 

Wie oft hast Du Deine Cubes ab und wieder anders aufgebaut?

Schon ein paar Mal, bis es für uns ein optimales Bild ergab.

Hier spielt die Musik:


Mathilde

Wer bist Du und was ist deine Rolle bei stocubo?

Ich bin Mathilde, die rechte Hand von Julia. Ich bin für das digitale Marketing bei stocubo verantwortlich... Und vieles mehr!


Warum arbeitest Du gerne bei stocubo?

Mein Job ist facettenreich, an einem Tag organisiere ich einen Film-Dreh und am nächsten Tag kümmere ich mich darum, dass beim Sommerfest alles glattläuft. Diese Vielseitigkeit ist es, was meinen Job richtig spannend macht.

Was mich am meisten motiviert bei stocubo, ist der Austausch auf Augenhöhe und das Arbeiten im Team auf ein gemeinsames Ziel hin. Die Mitarbeiter werden als Menschen gesehen und nicht einfach als eine Nummer. Im Vergleich zu vielen anderen Arbeitgebern ist das eine echte Bereicherung.

Und ein letzter wichtiger Punkt für mich: Alle Kollegen sind hier von nachhaltigen Gedanken geprägt und das ist kein Greenwashing ;) Die Tatsache, dass alles an einem Standort in Berlin Wedding produziert wird, war auch wichtig für meine Entscheidung, bei stocubo zu arbeiten.


Was ist Dein bisheriges Highlight in Deiner Zeit bei stocubo?

Der letzte Pop-up Shop in Kreuzberg war eine Herausforderung mit unseren damaligen Kapazitäten und ich bin echt stolz darauf, was dabei herausgekommen ist. Ich finde es auch sehr schön zu sehen, wie sich die Marke ständig entwickelt und sich immer präsenter auf dem Markt positioniert.


Was ist aus Deiner Sicht das Beste am stocubo Regalsystem?

Die Cubes sind sehr leicht umzugestalten und regen die Kreativität an. Sind sie das erste Mal umgestellt, merkt man, wie viel mit stocubo improvisiert und an Design ausprobiert werden kann! Noch dazu sind die Cubes sehr robust und halten vielen Umzügen und Generationen stand.

 

 

 

Wo und wie lebst Du?

Ich habe 22 Cubes als Stehregal in der Küche eingesetzt. Mein Plan ist mich dann nach und nach von dieser typischen Einbauküchen-Gestaltung zu verabschieden. Ich bin ein Fan von unverpackten Läden und in den Cubes haben jetzt meine viele Lebensmittel-Dosen endlich mal einen Platz!


Wie oft hast Du Deine Cubes ab und wieder anders aufgebaut?

Ich habe vor allem viele Cubes nach und nach bestellt. Ein paar waren ursprünglich im Flur und ich habe sie dann doch vor zwei Wochen in das Küchen-Regal integriert, da ich eben sehr viel Stau-Möglichkeiten in diesem Raum brauche. Insgesamt habe ich meine Cubes bisher viermal umgebaut.


Was ist Dein persönliches Lieblingsstück, das Du im stocubo-Regal aufbewahrst?

Schöne Geschirrsets, die ich beim Reisen oder in kleinen Läden in Berlin gesammelt habe.

Platz für alle Vorräte:


Mo

Wer bist Du und was ist deine Rolle bei stocubo?

Ich bin Mohammad, komme aus Syrien und lebe seit 6 Jahren in Deutschland. Ich arbeite seit Ende 2019 bei stocubo als Produktionsarbeiter.

Was magst Du am liebsten an Deiner Arbeit?

Als ich meinen Deutschkurs mit einem B2-Level beendet habe, machte ich mich auf die Suche nach einem Job zur Integration in den deutschen Arbeitsmarkt . Ich mochte das Unternehmen sofort. Die Idee, Regale flexibel anzuordnen, war neu für mich. Das Arbeitsumfeld und auch die Mitarbeiter - alle sind sehr nett. Ich schätze sehr, dass die Arbeitszeiten bei stocubo so flexibel sind wie die Regale :)


Was ist aus Deiner Sicht das Beste am stocubo Regalsystem?

Ich baue die Cubes hin und wieder um und fühle mich, als hätte ich ein ganz neues Möbelstück.

 

 

 

Wie viele Cubes hast Du und wofür nutzt Du sie?

Ich hatte meine ersten Cubes als Geschenk von stocubo bekommen, mittlerweile habe ich ungefähr 15 Stück.


Wie oft hast Du Deine Cubes ab und wieder anders aufgebaut?

Zuerst hatte ich die Cubes ordentlich ins Wohnzimmer gestellt, es war ein schöner Schrank. Dann brauchte ich aber wegen meiner vielen Küchenutensilien Stauraum in der Küche und habe das Regal in der Küche aufgebaut, wie man gut auf den Bildern erkennt.

Alles hat seinen Platz: