Wir feiern 10 Jahre mit 10% auf alle Regale bis zum 30.09.21 – Mehr Info ›
 

stocubo x doppeltund3fach

Kati über die vegane Küche und ihr 140qm Loft in Münster

03 September 2021

Richtig gelesen: Keine Betschwester, sondern eine Beetschwester stellen wir im stocubo Blog vor. Kati ist nicht nur Küchenchefin eines vegan-vegetarischen Restaurants namens Beetschwester, sondern stellt auch in ihrer restlichen Zeit ihren grünen Daumen und Lifestyle sowie ihren guten Geschmack unter Beweis - ihre Kochbücher bewahrt sie am liebsten in unseren stocubo Cubes auf.





Wer bist Du und was machst Du?


Mein Name ist Katerina, ich bin 28 Jahre alt und arbeite als Küchenchefin in der Beetschwester, einem kleinen vegetarisch-veganen Restaurant in der Altstadt von Münster. Den Weg in die Gastronomie habe ich tatsächlich erst vor 5 Jahren eingeschlagen und damit mein Hobby zum Beruf gemacht: Aus einem anfänglichen Studentenjob als Servicekraft in einem veganen Restaurant ist eine Ausbildung zur Köchin geworden.

Ich hatte einfach gemerkt, dass mir speziell diese Art der Gastronomie viel mehr liegt als jeder Schreibtischjob. Auch nach Feierabend ist das Kochen noch immer meine Leidenschaft und die heimische Küche das Versuchslabor! Es wird gebacken, frittiert, Pizza und Pasta selbst gemacht - aber nach einem langen Tag wird natürlich auch einfach mal eine Tiefkühlpizza geöffnet.

Wo & wie lebst Du?


Seit zwei Jahren wohne ich mit meinem Freund in einer traumhaften Altbauwohnung im Herzen von Münster. In einer alten Brennerei aus dem Jahre 1907 wohnen wir auf 140 m² mit zwei Etagen und offener Galerie. Herzstück der Wohnung ist das Erdgeschoss, das auf 90 m² Flur, Küche, Esszimmer und Wohnzimmer vereint und neben den schönen Rundbogenfenstern auch wahnsinnige 5 Meter Deckenhöhe zu bieten hat.


Im Obergeschoss gibt es einen kleinen Rundlauf über Galerie, Schlafzimmer, Wannenbad und Arbeitszimmer, bei dem man schließlich wieder auf der Galerie landet. Wir schätzen es sehr, das Loft Feeling im Erdgeschoss zu haben und Freunde und Familie in der offenen Küche bewirten zu können, während man im Schlafzimmer und Arbeitszimmer die Tür hinter sich zuziehen und seine Ruhe haben kann.


Wofür nutzt Du Dein stocubo-Regal?


Unser stocubo Regal nutzen wir vor allem für die Plattensammlung meines Freundes und meine Sammlung von Kochbüchern. Auf unserem Regal finden Pflanzen ihren Sonnenplatz und kleine Erbstücke werden ausgestellt. Davor hat es schon viele Standorte in unserer Wohnung gehabt: Als Highboard im Wohnzimmer, als Stufenregal unter dem Aufgang zur Galerie und nach der Umgestaltung des Gäste- und Arbeitszimmers dient unser stocubo Regal gerade als schlankes und dekoratives Sideboard. Weitere Elemente finden sich vereinzelt, zum Beispiel als Rollcontainer neben dem Schreibtisch oder als geschlossene Stauraumelemente für Werkzeug und Co im Wohnzimmer.


Ein Schallplattenregal so individuell wie Ihr Musikgeschmack.

Hier geht's zu unseren modularen Schallplatten-Regalen



Was magst Du an Deinem Regal am meisten?


Besonders gefällt mir die Vielseitigkeit der stocubo Elemente: Das modulare System und geradlinige Design fügt sich in jede Umgebung ein und passt zu allen unseren Möbeln, egal ob zu Omas altem Holzschrank oder zu klassischen Stahlrohrmöbeln. Es ist so leicht umzubauen und an verschiedene Standorte anzupassen, dass ich meiner Lust auf Möbel Umstellen immer problemlos nachgehen kann. Meine neuesten stocubo Elemente sind zudem mobil unterwegs: Unter der Treppe im Erdgeschoss habe ich mir einen kleinen Arbeitsplatz für DIY Projekte aufgebaut und nutze stocubo Elemente auf Rollen, waagerecht und senkrecht, mit und ohne Türen. Also als Stauraum, der sich ins Wohnzimmer einfügt, ohne nach Büro auszusehen. Das Ganze ist auch noch nachhaltig und fair in Deutschland produziert, bezahlbar und anpassbar an jede Lebens- und Wohnsituation!



Was ist Dein Lieblingsstück, das Du im stocubo-Regal aufbewahrst?


Meine Lieblingsstücke im stocubo Regal sind die geschichtsträchtigen Erbstücke aus der Familie meines Freundes und von meiner eigenen Sammlung momentan die “Greenfeast” Kochbücher von Nigel Slater. Die machen sich im knallig pinken und orangenen Einband hervorragend in jedem Regal und inspirieren mit kleinen saisonalen und spannenden Gemüsegerichten. Und wenn demnächst unsere Sammlungen an Schallplatten und Kochbüchern weiter wachsen, bauen wir einfach weitere stocubo Elemente an.

Mehr Platz für Platten und Kochbücher:


Besuchen Sie Kati auf Instagram!

@doppeltund3fach